Experimental Economics in Virtual Reality

 

Real Effort on the Holodeck: Experimental Economics in Virtual Reality

Das Projekt wurde zum ersten Mal im Rahmen der RWTHtransparent im Januar 2014 vorgestellt.
Start: September 2013
Autoren: Özgür Gürerk, Christian Grund, Christine Harbring, Thomas Kittsteiner, Andreas Staffeldt
Kooperationspartner: Virtual Reality-Gruppe der RWTH Aachen University

Ziel:
Einführung und Etablierung einer neuen Experimentalmethode im Feld der experimentellen Wirtschaftsforschung neben klassischen Labor und Feldexperimenten. In sogenannten "immersiven virtuellen Umgebungen" können wir realitätsnahe Experimente durchführen, unter Beibehaltung (gar Erhöhung) von Kontrolle über das Experimentalsetting. Die externe Validität steigt.

Methode:
Weltweit erster Einsatz von Virtual Reality in ökonomischen „real effort“ Experimenten, hierfür haben wir zusammen mit der Virtual Reality-Gruppe der RWTH eine maßgeschneiderte Applikation für den Einsatz im VR Labor aixCAVE entwickelt. (Abstract)

Understanding the Behavioral Drivers of Execution Failures in Retail Supply Chains: An Experimental Study Using Virtual Reality

Autoren: DeHoratius, Nicole and Gürerk, Özgür and Honhon, Dorothee and Hyndman, Kyle B.

Abstrakt:
In einem Video der Studie können Sie sehen, wie eine Teilnehmerin mit virtuellen Objekten interagiert. Die Aufgabe ist, Objekte mit bestimmten Eigenschaften von dem virtuellen Fließband zu entnehmen und in eine Box auszusortieren. Hier können Sie das Paper lesen.

Experimental Economics in Virtual Reality

Vorteile der neuen Experimentalmethode.